Hüte - Kappen - Mützen - Accessoires, Kübl-Hüte, Hutgrosshandel

HISTORY - FIRMENGESCHICHTE

Stacks Image 1919
Stacks Image 1921




Die Firma Kübl wurde 1939 von Ludwig Kübl, Werner Kübl´s Urgroßvater gegründet. Nach dem 2.Weltkrieg führte sein Sohn, Ernst Kübl sen., den Betrieb als reinen Produktionsbetrieb weiter. Der Einmannbetrieb umfasste damals circa 85 Quadratmeter.

Ab 1972, in welchem Jahr Ernst Kübl jun. den väterlichen Betrieb übernahm, begann man auch mit dem Ausbau des Großhandels von Damen-, Kinder- und schließlich auch Herrenkopfbedeckungen.

Stacks Image 1934
Stacks Image 1936





In den folgenden 30 Jahren hat sich das Firmenvolumen der Firma Kübl auf das zwölffache erhöht. 1989 wurde die Liegenschaft im Zentrum von Wien, in der der Betrieb bis dahin in Miete gearbeitet hatte, erworben und von Grund auf vollständig modernisiert.

Stacks Image 1900



In den folgenden 30 Jahren hat sich das Firmenvolumen der Firma Kübl auf das zwölffache erhöht. 1989 wurde die Liegenschaft im Zentrum von Wien, in der der Betrieb bis dahin in Miete gearbeitet hatte, erworben und von Grund auf vollständig modernisiert.

In den folgenden Jahren wurden die Produktion von exklusiven Damenhüten aus edlen Stoffen, sowie der Handel Zug um Zug erweitert. Importe und Exporte in allen EU-Ländern, haben die Firma Kübl auch im Ausland bekannt gemacht. Durch die ständige Erweiterung der textilen Angebote hat die Firma Kübl auch den Import aus weiteren Ländern aufgenommen.

Stacks Image 1946
Stacks Image 1944






Seit Anfang 2002 hat nun in vierter Generation, Werner Kübl, den Betrieb übernommen. Durch jahrelange Mitarbeit und Kompetenz im väterlichen Betrieb konnte er ausführlich Erfahrung in dieser Branche sammeln.

Stacks Image 1909





Neben dem Großhandelsbetrieb betreibt die Firma Kübl auf noch eigene Shops in den angrenzenden Bundesländern.


Durch das Nachrücken der bereits vierten Generation garantiert die Firma Kübl-Hüte immer wieder neue und innovative Ideen im modischen Bereich der Kopfbedeckungen und Accessoires.